16.04.2021 • Streit führt zu Polizeieinsatz

©2021 Stephan Hille

Verdächtige Wahrnehmungen lösen Polizeieinsatz aus

[PWP]

Als offenbar am Bärenwirt ein Streit zu eskalieren schien, wurde der Polizei mitgeteilt dass im Bezug auf eine Schusswaffe verdächtige Wahrnehmungen gemacht wurden.
Die Polizei reagierte entsprechend mit einem hohem Aufgebot von bewaffneten Kräften. Gesperrt war die Kaltenhofer Straße im 10-er Bereich und konzentrierten sich auf einen Innenhof der Wohnanlage.

Der Bärenwirt wurde nach verdächtigen Gegenständen abgesucht die auf ein Schusswaffengebrauch hindeuten könnten, jedoch ohne Ergebnis. Insgesamt konnte die Polizei ohne Ergebnis den Einsatz abschließen, da offenbar die beteiligten Personen nicht mehr anzutreffen waren. Ein Teil der Kaltenhofer Straße war vorübergehend gesperrt.

Oberhausen ist ein sozialer Brennpunkt wo immer wieder massive Polizeikräfte anzutreffen sind, vor allem bei Streitigkeiten mit Gewalt, mit Waffen – oder bei kriminellen Machenschaften.
Oberhausen ist aber auch Heimat für rund 25.444 Einwohner:innen und liegt im Nordwesten von Augsburg.

Der Einsatz stellte für die Passanten zu keiner Zeit eine besonderen Gefahrensituation dar, jedenfalls nicht außerhalb des polizeilich abgesperrten Bereich.

© openstreetmap (Karte), © Stephan Hille (Edit)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − zwei =