01.01.2021 • Erste Zusammenfassung

© 2020 · Stephan Hille

Erste Zusammenfassung der Silvesternacht

Nach dem alkoholfreien Sektgläschen waren wir draußen, auf der Straße um herauszufinden, ob sich die Bürgerinnen und Bürger an „Böllerverbot“ und „Ausgangssperre“ halten.

Zuvor waren wir in der Jakobervorstadt, weil dort ein Exhibitionist, einem Pärchen mit Kind, sein Glied zeigte. Der feiert den Jahreswechsel auf dem Polizeirevier.
Die Mehrheit dürfte sich an die Verbote und Beschränkungen gehalten haben, andere wiederum nicht. Die Polizei patroulliert und zeigt wenig Verständnis.

Auf Privatgrundstücken durften Feuerwerke gezündet werden. Doch haben wir auch Menschen beobachtet die auf dem Gehweg standen. Wieder andere feierten Silvester auf den heimischen Balkonen. Andere verzichteten gänzlich darauf.

Auch sahen wir Rettungsdienste und NEF (Notarzteinsatzfahrzeug) auf die Ulmerstraße fahren.

Unsere Bilder zur Zusammenfassung

© 2020 · Stephan Hille
© 2020 · Stephan Hille
© 2020 · Stephan Hille
© 2020 · Stephan Hille

Die übrigen Presseberichte aus dem Blaulichtreport folgen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + 8 =